Heilkräuter2018-08-14T15:32:32+00:00

Kleines Heilkräuter ABC

Flechte

Von Melanie G. Host F wie Flechte Die Flechten mit der lateinischen Bezeichnung usnea sind jene, die meist von Bäumen herabhängend wachsen und daher auch als «Bartflechten» bezeichnet werden. So heissen sie auch [...]

Echinacea

Von Melanie G. Host E wie Echinacea Auch «Sonnenhut» genannt, zählt zur Familie der Korbblütler. Ursprünglich stammt Echinacea aus Nordamerika, wo sie sowohl in feuchten als auch in trockenen Prärien und Waldgebieten vorkommt. [...]

Damiana

Von Melanie G. Host D wie Damiana Damiana (Turnera diffusa) ist eine Pflanze, die ursprünglich in Mittelund Zentralamerika beheimatet ist und zur Gattung der Safranmalven zählt. Die Ureinwohner Mexikos bedienten sich ihrer bei [...]

Cryptolepis

Von Melanie G. Host C wie Cryptolepis Im Deutschen auch «Gelbfärberwurzel» genannt. Der Name stammt daher, da die Wurzeln der Pflanzen über lange Zeit als gelbes Färbemittel dienten. In verschiedenen afrikanischen Ländern hat man [...]

Bidens pilosa

Von Melanie G. Host B wie Bidens pilosa Deutsche Namen: Behaarter Zweizahn; Hahnenkamm; Frauenspiegel Englische Namen: beggarticks; needlegrass Französische Namen: cornuet; eupatoire aquatique Der lateinische sowie der deutsche Name Zweizahn leiten sich von [...]

Zinnkraut

Von Melanie G. Host Das Zinnkraut (equisetum arvense), auch (Acker-) Schachtelhalm oder Kammenkraut genannt, gehört der Schachtelhalmgewächse an und ist mehrjährig. Man findet es auf der gesamten Nordhalbkugel sowie als Neophyt in [...]

Ashwaganda

Von Melanie G. Host Antibiotisch wirksame Pflanzen In Zeiten der zunehmenden Resistenz von Bakterien gegenüber Antibiotika, ist es besonders wichtig, Pflanzen mit antibiotischer Wirkung wieder in den Blick zu nehmen, von denen ich [...]

Umckaloabo

Die Heilpflanze, die ich Ihnen heute vorstellen möchte, stammt ursprünglich aus Südafrika und trägt den exotischen Namen Umckaloabo.  Dieser kommt aus der Zulu-Sprache, wo er aus zwei Wörtern zusammen- gesetzt ist, die soviel bedeuten wie [...]

Granatapfel

Deine Lippen sind wie eine Purpurschnur, und dein Mund ist lieblich; wie Granatäpfelhälften sind deine Wangen hinter deinem Schleier. (Hohelied 4, 3) Wie ein halber Granatapfel nimmt sich deine Wange hinter deinem Schleier aus. [...]

Xanthium

mgh | Xanthium strumarium (Gewöhnliche Spitzklette) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Korbblütler. Der botanische Name Xanthium stammt vom griechischen Wort xanthos für gelb und rührt daher, dass früher aus einer der Spitzklettenarten ein gelber Farbstoff gewonnen [...]

Wasserdost 

Der Gewöhnliche Wasserdost (Eupatorium cannabinum) gehört zur Familie der Korbblütler und ist mittlerweile in ganz Europa verbreitet. Volkstümlich ist er auch unter Namen wie Gischklee, Kunigundenkraut, Alapkraut, Wasserhanf oder Grundheil bekannt. Die 50 bis 175 Zentimeter hohe [...]

Tausendgüldenkraut

Das Tausendgüldenkraut (Centaurium), seltener auch Hundert- und Tausendguldenkraut, Bitterkraut, Fieberkraut, Gottesgnadenkraut, Laurinkraut oder Sanktorinkraut genanannt, ist eine Pflanzengattung in der Familie der Enziangewächse. Seltener wird es auch. Die ein- bis zweijährige Pflanze erreicht [...]

Ringelblume

Der Sanikel (sanicula europea) gehört zu den kleinsten Vertretern der Doldenblütler, da er im Vergleich zu anderen Pflanzen seiner Familie ledig- lich Wuchshöhen zwischen 20 und 60 cm erreicht. Auffällig sind seine johannesbeerblattähnlichen [...]

Sanikel

Der Sanikel (sanicula europea) gehört zu den kleinsten Vertretern der Doldenblütler, da er im Vergleich zu anderen Pflanzen seiner Familie ledig- lich Wuchshöhen zwischen 20 und 60 cm erreicht. Auffällig sind seine johannesbeerblattähnlichen [...]

Quitte

Die Quitte (Cydonia oblonga) zählt zu den  Kernobstgewächsen innerhalb der Familie  der Rosengewächse und wird seit mehreren  tausend Jahren als Obstbaum kultiviert. Ursprünglich war sie in Nordpersien, dem  Mittelmeerraum und Asien beheimatet, doch  heute findet man sie auch in [...]

Poleiminze

Die Poleiminze (Mentha pulegium), auch Polei oder Flohkraut genannt, gehört zur Gattung der Minzen (Mentha) und zur Familie der Lippenblütler. Sie ist von Westeuropa bis nach Vorderasien heimisch und bevorzugt feuchte, nährstoffreiche und [...]

Osterluzei

Die Gewöhnliche oder Aufrechte Osterluzei (Aristolochia clematitis) fällt durch ihre bizarr geformten schwefelgelben Blüten auf. Sie war ursprünglich im Mittelmeerraum beheimatet und findet sich heute in ganz Mitteleuropa an wärmeren Standorten, zum Beispiel [...]

Abonnieren Sie jetzt das Schweizerische Katholische Sonntagsblatt!

Datenschutz

Jeder Mensch hinterlässt Fussspuren. Im Internet heissen diese Spuren Cookies. Auf unserer Seite hinterlassen Sie nur die nötigsten Spuren. Erfahren Sie mehr darüber in unserer Datenschutzrichtlinien.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück