Von Melanie G. Host

Heiligenattribute – Hirsch

Auch der Hirsch ist Attribut gleich mehrerer Heiliger, von denen ich Ihnen heute zwei vorstellen möchte.

Zunächst den heiligen Eustachius (1. / 2. Jh. n. Chr.), der vor seiner Bekehrung «Placidus» hiess.

Er war Jäger und Heermeister einer Legion in Kleinasien unter Kaiser Trajan. Eines Tages erschien ihm bei der Jagd ein Hirsch auf einem Felsen, der zwischen seinem Geweih ein Abbild des gekreuzigten Christus in grossem Strahlenglanz trug. Als Placidus bei diesem Anblick von seinem Pferd stürzte, vernahm er die Worte: «Warum verfolgst du mich? Ich bin Christus, der den Himmel und die Erde erschaffen hat, ich liess das Licht aufgehen und teilte die Finsternis.»

Den vollständigen Artikel können Sie als Abonnent des SKS lesen.

Jetzt Abonnent werden