Von Professor Marius Reiser

Apostelgeschichte 26,14

“Es wird dir schwer sein, wider den Stachel zu löcken”

Die sprichwörtliche Redewendung “wider den Stachel löcken” ist noch bekannt, obwohl kaum jemand weiss, dass “löcken” “ausschlagen” meint und der “Stachel” den spitzen Stock des Treibers von Zugtieren.
Die Redewendung stammt aus der griechischen Tradition, und es ist schon merkwürdig, dass die hebräisch sprechende Himmelsstimme, die Paulus vor Damaskus stoppt, ein griechisches Sprichwort verwendet.

Die Szene ist berühmt und in der Kunst oft dargestellt. Und deshalb weiss jeder, dass Paulus bei dieser Gelegenheit vom Pferd fiel. Selbst Theologen schauen ungläubig, wenn man sie darauf hinweist, dass in den biblischen Texten von einem Pferd nichts steht. In der Tat: Wie kam Paulus zu seinem Pferd?…