Durch Maria zum eucharistischen Jesus

Wo Maria ist, da ist auch Jesus. Maria führt uns zu Jesus, gerade auch zum eucharistischen Jesus. In Fatima hat die Muttergottes die drei Hirtenkinder zur Liebe und Anbetung der Eucharistie geführt. Der heilige Johannes Paul II. hat in seiner Enzyklika über die Eucharistie (Ecclesia de Eucharistia) ein ganzes Kapitel der Beziehung der Muttergottes zur Eucharistie gewidmet: «in der Schule Mariens; Maria und die Eucharistie». Ich möchte daraus einige Punkte herauspicken.

 

Maria führt uns zur Eucharistie

Die Muttergottes ist zwar bei der Einsetzung der Eucharistie im Abendmahlssaal nicht gegenwärtig, sehr wohl aber mit den Aposteln, als sie um das Kommen des Heiligen Geistes bittet. Maria ist von der Eucharistie geprägt, Maria führt uns zur Eucharistie. «Wenn wir die innige Beziehung, die die Kirche mit der Eucharistie verbindet, in ihrem ganzen Reichtum wiederentdecken wollen, dürfen wir Maria, Mutter und Modell der Kirche, nicht vergessen. … Schliesslich kann Maria uns zu diesem Allerheiligsten Sakrament führen, da sie zu ihm eine tiefe Beziehung hat.» (EE 53)

Johannes Paul II. nennt die Muttergottes einen Tabernakel: «Beim Besuch Marias bei Elisabeth trägt sie das fleischgewordene Wort in ihrem Schoss und macht sich in gewisser Weise zum ,Tabernakel’ – dem ersten ,Tabernakel’ der Geschichte –, in dem der Sohn Gottes, noch unsichtbar für die Augen der Menschen, der Anbetung Elisabeths dargeboten wird und sein Licht gleichsam ,ausstrahlt’ durch die Augen und die Stimme Mariens.» (EE 55) Im Tabernakel wohnt der eucharistische Jesus. Wenn Maria der Tabernakel ist, dann führt sie uns unweigerlich auch zum eucharistischen Jesus. …

Der vollständige Artikel findet sich im SKS.

2017-07-03T13:52:11+00:00

Datenschutz

Jeder Mensch hinterlässt Fussspuren. Im Internet heissen diese Spuren Cookies. Auf unserer Seite hinterlassen Sie nur die nötigsten Spuren. Erfahren Sie mehr darüber in unserer Datenschutzrichtlinien.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück