Judenkirsche

Die Judenkirsche (Physalis) oder auch Blasenkirsche genannt, ist eine ausdauernde Pflanze aus der Familie der Nachtschatten-gewächse, die Wuchshöhen zwischen 20 und 60 cm erreicht und bis in Höhenlagen von 1500 m vorkommt. Oft findet man sie als verwilderte Pflanzen, die Weinberge und Gebüsche an Wegrändern sowie Brachland bevorzugen. Die meisten der etwa 75 bis 90 Arten sind auf dem amerikanischen Kontinent beheimatet, während in Europa nur die Lampionblume (Physalis alkekengi) vorkommt. Auch die heilige Hildegard wusste bereits um die Heilwirkung der Pflanze. Sie empfiehlt zwei Anwendungsmöglichkeiten: […]

Der vollständige Artikel findet sich im SKS

2017-04-24T17:06:26+00:00